Hähnchen-Wrap mit DIY Sauce

Hähnchen-Wrap mit DIY Sauce 1
Hähnchen-Wrap mit DIY Sauce 2

Rezeptinformationen

Kategorie: Fleischgericht

Portionen
4

Zutaten

4,00   Hähnchenbrustfilet
4,00   Tortillafladen
1,00   Zwiebel
1,00   Salat
2,00   Tomaten
15,00  g Senf
15,00  g Tomatenmark
2,00   Knoblauchzehen
200,00  ml Wasser
10,00  g Suppenwürze

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 min

Vorbereitung

  • Zwiebel und Salat (z. B. Romana Salatherzen) in Streifen schneiden.
  • Tomaten in kleine Würfelchen zerkleinern.
  • Alles in eine Schüssel geben.

Hähnchen

  • Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke zerteilen.
  • Dann in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Anschließend auf einen Teller geben.

DIY Sauce

  • Zutatenmenge je nach Wunsch anpassen, hängt davon ab wie viel Sauce man möchte.
  • Etwas von den Zwiebeln in kleine Würfelchen schneiden und dann in die Pfanne geben, wo die Hähnchen angebraten wurden.
  • Senf, Tomatenmark und Knoblauch dazutun.
  • Am Ende die Pfanne mit Wasser und selbstgemachter Suppenwürze ablöschen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wrap

  • Vollkorn-Tortillafladen vor dem Anrichten kurz erwärmen. Der Toaster hat sich bei mir bewährt.
  • Wrap mit Hähnchen, Soße, Zwiebel, Tomaten und Salat belegen und einrollen.
  • Beim Einrollen zuerst den unteren Teil hochklappen und dann die Seiten. Mahlzeit.

Weitere mögliche Zutaten

  • Salatgurke
  • Paprikaschote
  • Guacamole-Dip
  • Quark-Dip
  • Hackfleisch

Autor: De Lorenzo Gardinal Benjamin