Hähnchencurry mit Reis

Hähnchencurry mit Reis 1
Hähnchencurry mit Reis 2

Rezeptinformationen

Kategorie: Fleischgericht

Portionen
8

Zutaten

3,00   Karotte
2,00   Kartoffel
1,00   Zwiebel
2,00   Knoblauchzehen
20,00  g Currypaste
800,00  ml Kokosnussmilch
500,00  g Hähnchenbrustfilet

Zubereitung

Zubereitungszeit: 60 min

  • Currypaste in Öl anschwitzen.
  • Anschließend die in Würfel geschnittene Zwiebel dazugeben und ebenfalls anschwitzen.
  • Kartoffel und Karotten würfeln, dann dazugeben.
  • Knoblauch und Ingwer würfeln, dann unterrühren.
  • Mit Kokosnuss Milch ablöschen.
  • Suppenwürfel oder Gemüsebrühe hinzufügen.
  • Solange köcheln lassen bis die Karotte und die Kartoffel bissfest ist.
  • Am Ende abschmecken.
  • Hähnchen kurz von beiden Seiten scharf anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Es darf innen noch roh sein.
  • Nach dem Anbraten auf einem Teller in Scheiben schneiden und zwei Minuten ruhen lassen.
  • Vor dem Servieren das Hühnchen in der Currysauce einmal mit umrühren und durchziehen lassen.

 

 

Autor: De Lorenzo Gardinal Benjamin