Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn 1
Kaiserschmarrn 2
Kaiserschmarrn 3

Rezeptinformationen

Kategorie: Nachspeise

Portionen
4

Zutaten

0,50  ℓ Milch
200,00  g Weizenmehl
5,00   Ei

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 min

  • Als erstes eine Prise Salz in die Milch geben.
  • Weizenmehl dazugeben bis die Mehl-Milch-Mischung sämig wird, währenddessen mit Schneebesen unterrühren.
  • Eier in die Mischung schlagen und dann die Eier unterheben.
    Sehr langsam unterheben und nicht zu fest verrühren, das Eiweiß muss seine originale Konsistenz beibehalten.
  • Jetzt ist der Teig fertig.
  • Nun Margarine in einer Pfanne erhitzen, dann ein viertel vom Teig in die Pfanne geben.
  • Teig so lange braten bis er auf einer Seite goldbraun ist. Dann vierteln, separat umdrehen und auf der nicht goldbraunen Seite weiterbraten.
  • Dann warten bis auch die andere Seite goldbraun ist. Dann in Stücke zerreißen.
  • Am Ende den Kaiserschmarrn auf einen Teller geben und genügend Puderzucker (alternativ kann man auch Zucker verwenden) darüber streuen.
  • Dazu wird Apfelmus empfohlen. Fertig.

Zur Info

  • Alternativ kann man in den Teig in der Pfanne noch in Alkohol/Rum eingelegte Rosinen oder Weinbeeren dazugeben.

Autor: De Lorenzo Gardinal Benjamin